Lophophora williamsii, 6 Monate nach der Keimung

Im direkten Vergleich zum letzten Artikel hat sich bei den Peyotes ansich nichts mehr getan. Und das obwohl dieser schon 8 Wochen her ist. Wenn Kugelkakteen wachsen, dann wachsen sie, wenn sie ruhen, dann ruhen sie. Bei diesen ist grad letzteres angesagt. Wahrscheinlich wird sich bis zum Frühling dort auch nicht viel ändern. Es ist Herbst, die nächste Etappe wird die Winterruhe sein. Bis auf Weiteres ist dies der letzte Vergleichsartikel zum Thema Lophophora williamsii. Aber ich gönne ihnen die Ruhe. Innerhalb eines halben Jahres einen Durchmesser von etwas mehr als 1cm zu erreichen ist bei Kakteen schon eine Meisterleistung. Somit hätten sie auch nun die Halbzeit erreicht. Denn nach einem Jahr sollte pikiert werden, was dann voraussichtlich im Frühling geschehen wird.

Advertisements

Eine Antwort zu “Lophophora williamsii, 6 Monate nach der Keimung

  1. Pingback: Peyote (Lophophora williamsii) nach der Winterruhe | Vegetation daheim - Garten- und Pflanzenblog·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s