Neuzugang: Adenium obesum vom Wühltisch

Adenium obesum ist eine Pflanze, die es mittlerweile in reichhaltiger Form in meiner Sammlung gibt. Die ersten Wüstenrosen keimten vor drei Jahren und sind somit meine ältesten Exemplare dieser Gattung. Im Laufe der Zeit säte ich etliche weitere Samen aus und bin bei mittlerweile knapp 50 selbstgesäten Pflanzen. Zudem ist Adenium obesum immer wieder meine bevorzugte Beute auf Pflanzenbörsen.

Der heutige Neuzugang entspricht rein gar nicht dem, was ich mir unter einer ästhetischen Wüstenrose vorstelle. Die Pflanze stammt vom Restetisch eines Gartencenters, wurde sicherlich suboptimal kultiviert (das Substrat spricht Bände), ist vegetativ vermehrt (wird demnach keinen schönen Caudex bekommen) und wurde im Vorfeld bereits unschön zerschnitten. Warum ich also dieses arme Geschöpf mitnahm?

Es hat Knospen! Und davon jede Menge! Zwar bin ich mittlerweile stolzer Besitzer von dutzenden Wüstenrosen, aber die meisten Pflanzen sind einfach zu jung, um zu blühen. Angesichts dieser Tatsache sehe ich auch über die Negativfaktoren hinweg, die dieser Gartencenterpflanze anhaften. Der Wühltischpreis lag bei moderaten 2Eur, da musste ich schließlich zuschlagen! Wobei ich ehrlich bin, dass mir die Pflanze die 6Eur, die sie regulär gekostet hätte, schon nicht mehr wert wäre.

Letztendlich plagt mich das Gewissen, dass ich meine – in Liebe großgezogenen und gepflegten – Exemplare nun mit einem billigen Flittchen, wie diesem Exemplar, hintergehe. Aber eines muss ich immer wieder unterstreichen: dieses Gewächs hat prächtige Argumente, die mich hoffentlich bald über das schlechte Gewissen hinwegsehen lassen. Sollte sich die Blütenfarbe als ansehnlich (und nicht als Standardrosa) entpuppen, könnte ich das Exemplar durchaus auch auf diverse wurzelechte Pflanzen aufpfropfen. Aber ersteinmal fiebere ich den Blüten entgegen! ;)

unterschrift_75

 

Advertisements

2 Antworten zu “Neuzugang: Adenium obesum vom Wühltisch

  1. Ich finde sie toll :)
    Ich hätte ja auch gerne eine blühreife, da wäre mir auch egal, ob sie rosa blüht ;)
    Aber mir wird immer verboten, eine mitzunehmen – ich habe ja selbst so viele gezogen. Und am Wühltisch findet man die nie, so dass ich mit meinem Standard-Argument kommen kann: „Die geht eh ein.“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s