es ist ein Mädchen!

euphorbia_obesa_101113

Vor einigen Wochen erweiterte ein Exemplar von Euphorbia obesa meine Pflanzensammlung. Diese eher seltene Sukkulente hat die Eigenschaft zweihausig zu sein. Was heisst: eine Pflanze bildet entweder rein männliche oder rein weibliche Blüten aus und benötigt zur erfolgreichen Bestäubung ein Exemplar des anderen Geschlechtes. Also im Grunde wie es bei Mensch und Tier der Fall ist.

Eine interessante Pflanze, die aller Wahrscheinlichkeit in absehbarer Zeit blühen könnte, ist natürlich viel interessanter als eine interessante Pflanze, die einfach nur interessant ist und noch keine Anzeichen einer zeitnahen Blüte zeigt. Und exakt dies war der Kaufgrund für dieses Exemplar, denn am Scheitel der Pflanze zeigten sich viele bereits kleine Knospen (siehe Beitrag vom 18.10.), von denen sich eine nach nun knapp drei Wochen öffnete.

Ja, es mag ernüchternd erscheinen, dass sich von all den vielen Knospen lediglich eine öffnete. Doch reichte mir dies völlig um das Geschlecht meiner Pflanze zu bestimmmen. Die Blüte ist eindeutig weiblich, ergo ist diese Pflanze ein Mädel! Na hoffentlich wird meine Freundin nicht eifersüchtig :D

Zur Bestimmung des Geschlechts zog ich folgende Vergleichsbilder von männlichen und weiblichen Blüten von Euphorbia obesa heran:

(Bildquelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Euphorbia_obesa)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s