fünfjähriger Birkenbonsai in neuer Schale

Bei diesem Baum handelt es sich um meinen ältesten Bonsaiversuch. Vor 5 Jahren grub ich ihn als wilden Sämling aus und kultivierte ihn fortan in einem Plastikcontainer. An philosophische Stile und Richtlinien habe ich mich bei der Gestaltung nicht gehalten, wichtig war mir nur, dass er klein und gedrungen wächst. Mit einer Gesamthöhe von knapp 60cm und relativ dichter, gleichmäßiger Krone, ist mir dies auch relativ gut gelungen. Seit heute steht er sogar in einer Schale. Zwar keine authentische Bonsaischale, allerdings ein guter Vorgeschmack, wie die Pflanze als „fertiger“ Bonsai aussehen könnte. Ob es mir jemals gelingt, an diesem Baum bonsaiphilosophische Gestaltungsrichtlinien anzuwenden, oder er bereits „totgetrimmt“ ist, ist fraglich – und mir ehrlich gesagt relativ egal, denn hübsch sieht er dennoch aus, wie ich finde. Die frei aufrechte Form (jap.: Moyohgi) kommt dieser Form allerdings am nächsten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s