Internationale Pflanzenmesse – IPM 2013

Vom 22.01.2013 – 25.01.2013 werden die essener Messehallen ihre Pforten wieder für IPM-Besucher öffnen. Die Internationale Pflanzenmesse, welche seit 1982 alljährlich stattfindet, ist mit derzeit 1400 Ausstellern aus mehr als 40 Ländern, über 60000 Besuchern aus 80 Ländern sowie einer Ausstellungsfläche von 100000m² (Stand der Fakten: 2007, Quelle: Wikipedia), die weltweit größte Fachmesse für Pflanzen und Gartenbau. Gegliedert ist die Messe in vier Themengebiete in denen Neuigkeiten und Innovationen aus den Bereichen Pflanzen, Floristik, Technik und Ausstattung gezeigt werden.

Durch einen glücklichen Zufall bietet sich mir nun die Möglichkeit, die diesjährige IPM in Essen als Pressevertreter mit offiziellem Presseausweis über den Zeitraum der kompletten Veranstaltungsdauer zu besuchen. Diese Chance muss ich natürlich auskosten und versuche ausführlich über dieses Event zu berichten, soweit es meine Zeit erlaubt. Wann genau ich dort zugegen sein werde, steht noch nicht fest. Weitere Informationen wird es spätestens nach der Messe hier zu lesen geben. Bis dahin werde ich mir eine ausführliche Liste mit Stichpunkten und Themen anlegen, um auf dieser Fachmesse nicht den Kopf zu verlieren. Wenn jemand also noch Ideen zu Berichterstattungen hat, so möge er/sie diese doch bitte unter diesem Beitrag posten, danke.

Mein Hauptaugenmerk und Interesse liegt natürlich auf dem Bereich der Pflanzen. Welcher Subthemen wie blühende Topfpflanzen, Grünpflanzen, Hydrokulturen, Gemüse, Baumschulpflanzen, Stauden, Palmen, Schnittblumen, Bonsai, Saatgut und Blumenzwiebeln bietet und somit auch für private Endkunden von Bedeutung sein kann, auch wenn es sich bei der IPM um eine reine Fachmesse handelt, deren Zielgruppe eben Fachbesucher und nicht Endkunden sind.

ipm

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s