fürs Protokoll: Kiwis 6 Wochen nach der Keimung + pikieren, 17.08.2012.

Lange Zeit schob ichs auf , heute ist es geschehen: endlich kam ich dazu, meine Kiwisämlinge zu pikieren. Zwölf an der Zahl, um genauer zu sein. Auch wenn sicherlich noch viele andere vitale Sämlinge ein Anrecht auf einen eigenen Topf hätten. Doch weiteres hätte sicher den Rahmen gesprengt, also entschied ich mich für diese schöne, runde Zahl. Als Substrat verwendete ich „Pflanzerde“ im 60l Sack der Bauhaus-Eigenmarke. Ein Produkt, mit dem ich bereits gute Erfahrungen machte und durchaus für viele Zwecke weiterempfehlen kann. Mit entsprechenden Beimischungen (Sand, Lehm, Blähton) lassen sich auch recht zufriedenstellende Spezialsubstrate wie Kakteenerde oder Zitronenerde mischen. Für die Kiwis nutze ich die pure Erde, wie sie aus dem Sack kam – ohne jegliche Zusatzsstoffe. Bei der weiteren Kultivierung richte ich mich vorerst grob nach der Anleitung auf tropenland.at, eh ich eigene Erfahrungen gesammelt habe.

Advertisements

Eine Antwort zu “fürs Protokoll: Kiwis 6 Wochen nach der Keimung + pikieren, 17.08.2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s