R.I.P pachypodium rosulatum

4 1/2 Jahre wurde dieser pachypodium rosulatum alt und erreichte eine Größe von knapp 10cm bei 1-2cm Durchmesser. Die Pflanze schwächelte schon seit 2 Jahren vor sich hin und nahm kaum an Masse zu und neigte dazu umzukippen. Einzig in der Spitze begann sie sich dezent zu verzweigen – ein Lichtblick. Allerdings schaffte sie es dann doch nicht. Angesichts der recht umfangreichen „Krankenakte“, war der Tod des Gewächses doch recht absehbar. Was letztendlich dazu führte, kann ich nur erahnen: Wurzelfäule, die wie es scheint, bereits den Stamm angriff. Möglicherweise auch hervorgerufen durch Schädlinge. Denn normalerweise sind dies sehr robuste Pflanzen. Der letzte, der ehemals drei Pachypodien gedeiht prächtig. Und das seit Herbst 2007:

Advertisements

3 Antworten zu “R.I.P pachypodium rosulatum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s