Blutorangen (KW: 29)

Da ich heute erstaunlich viele Suchbegriffe zum Thema „Blutorangen“ in den Statistiken vorgefunden hatte und der Blutorangenbericht eh überfällig ist, gibts hier aktuelle Bilder meiner vier, respektive fünf Miniorangen. Eine Pflanze habe ich bereits pikiert. Allerdingss muss ich sagen, dass Zitruspflanzen in Gesellschaft deutlich besser wachsen, als einzeln. Die beiden getrennten Pflanzen erscheinen im Vergleich zu den 2 (respektive drei, da ein Kern polyembryonal war) anderen deutlich zurückgebliebener. Bei den beiden Pflanzen im mittleren Topf sind schon deutlich Ansätze der Verzweigung sichtbar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s