da tut sich wohl noch was.. (Dieffenbachie)

..Nachdem die Dieffenbachie mehrere Jahre vor sich hinwuchs und mittlerweile zu einem recht verschlungenen, unansehnlichen Konstrukt mit nur noch wenigen Blättern mutierte, fasste ich schweren Herzens den Entschluss, die Pflanze zu entsorgen. Also schnipp-schnapp, Pflanze zerschnitten und in die braune Tonne verfrachtet. Den Wurzelballen samt Stumpf vergaß ich in einem Eimer, welcher sich in den letzten Wochen mit Regen füllte. Nichtsahnend schaute ich heute nach und entdeckte, dass dort wohl doch noch etwas Leben verweilt. Aus den „Augen“ am Stamm scheint die Pflanze neu auszutreiben.

Advertisements

3 Antworten zu “da tut sich wohl noch was.. (Dieffenbachie)

  1. Hallo Ben, die Dieffenbachie kann man leicht vermehren. Du hättest jede Triebspitze mit ein paar Blättern ins Wasser stellen können und hättest dadurch schnell neue Pflanzen bekommen. Sie bewurzeln leicht. Auch das Stück, das du gerettet hast, wird bald neue Blätter haben. Du weißt aber, dass die Dieffenbachie stark giftig ist?
    Liebe Grüße Helga

    Gefällt mir

    • Hallo!
      Die Triebspitze war leider recht zerzaust. Hatte es im letzten Jahr bereits per Abmoosen probiert, aber der Versuch schlug leider fehl. Ich werfe selten bis nie Pflanzen/Teile davon weg, aber mttlerweile war das restliche Blattwerk so unansehnlich geworden, dass sich selbst die Bewurzelung nicht mehr lohnte. Wenn der Stumpf nun wieder austreibt, werde ich in einiger Zeit sicher hübschere Triebspitzen zum Bewurzeln finden.
      Ja, richtig, Dieffenbachien sind giftig – wie ein Großteil aller anderen (exotischen) Zierpflanzen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s