fürs Protokoll: Kiwis 3 Monate nach der Keimung, 08.10.2012.

Mit der Keimung der Kiwisamen begann vor drei Monaten die interessante Phase meines Kiwiexperimentes. Die Pflanzen sind mittlerweile recht kräftig, auch wenn ihre Wuchsfreudigkeit zum Herbstanfang hin abnahm. Nichts ungewöhnliches soweit. Der weitaus interessantere Fakt dürfe wohl sein, dass die Jungpflanzen immer noch draußen stehen und mittlerweile recht kühle Nachttemperaturen von 1,5°C erlebten und Sturm und Regen mehr oder minder schutzlos ausgeliefert sind. Das recht rauhe Herbstwetter der letzten Wochen scheint ihnen wohl trotz ihres zarten Alters nichts anzuhaben. Im Vergleich zu meiner Indoor-Referenzpflanze sind in Sachen Blattfärbung und Größe keine Unterschiede auszumachen. Die Blattunterseiten einiger frischer Blätter sind mittlerweile dunkelrot gefärbt und dicht behaart.

Kiwis (Actinidia deliciosa) 3 Monate nach der Keimung.

Advertisements

2 Antworten zu “fürs Protokoll: Kiwis 3 Monate nach der Keimung, 08.10.2012.

  1. I just found your Blog. Am always interested in seeing gardening from other parts of the Earth. I could not find a translator tab so I could only look at the photos, seems interesting. Here on the shores of Lake Michigan in USA all is getting ready for Winter though even in Winter the lake adds such a wonderful beauty to this place. Spring will return! Jack

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s