Zufallsfund im Garten: Haselsämling

Habe heut durch Zufall einen Haselsämling im Vorgarten entdeckt. Musste ihn natürlich direkt eintopfen. Die Haselnuss ist auch noch als solche zu erkennen. Wieso das Teil nun ausgerechnet im Vorgarten keimte, ist mir ein Rätsel. Zumal weit und breit keine Hasel in Sicht ist und dort eine stattliche Anzahl an Nüssen vergraben lag. Irgendein vergessliches Eichhörnchen wird dort wohl seinen Vorrat angelegt haben.

Meine „Armee“ an jungen Bäumen und potentiellen Bonsaikandidaten ist somit um einen Probanden gewachsen. Ich bin sehr gespannt, wie dieses Pflänzchen wachsen wird. Eine Hasel befand sich bislang noch nicht in meiner Sammlung, dementsprechend freue ich mich über diesen zufälligen Fund.

Advertisements

2 Antworten zu “Zufallsfund im Garten: Haselsämling

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s