Fallobst

Die Apfelernte wird dieses Jahr ein Reinfall werden. Die überwiegende Anzahl der Äpfel ist wurmstichtig, faul oder bereits als Fallobst zu Boden gefallen. Es handelt sich übrigens um Cox Orange. Die wenigen Äpfel, die schon/noch essbar waren, schmeckten vorzüglich – wenn auch etwas sauer.

Advertisements

3 Antworten zu “Fallobst

  1. Echt? Komisch, bei uns ist dieses Jahr wieder einmal seit langem ein gutes Obstjahr. Die Früh-Äpfel-Ernte war bereits recht gut. Der lange und heisse Frühling hat Ihnen sichtlich gut getan. Die späteren Apfelsorten werden dann gepresst und ein Teil des Saftes wird zu Apfelmost verarbeitet.

    Gefällt mir

  2. Auweh, bei mir nicht anders – bis vor ein paar Tagen hatten wir noch wunderschöne Äpfel an unserem Campanillo-R, ernten konnte ich genau drei Stück. Alle anderen sahen genauso aus wie Deine auf dem Bild – faulig und angefressen.

    lg kathrin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s