Chilis – mal wieder.

Besser spät, als nie! Nachdem meine dreijährige Cayennepflanze nun endgültig den Geist aufgegeben hat, habe ich mich doch noch dazu entschlossen, Samen dieser Sorte auszusähen. 12 Stück an der Zahl. Zusätzlich jeweils 12 rote und weiße ungarische, mir nicht näher bekannte, Chilis. Werde bei dieser Aussaat allerdings kein akribisches Keimtagebuch führen, wie bei den Jalapenos und Joe’s round Chilis. Informationen gibts, wenn sich was tut. Bei den weißen Chilis bin ich besonders gespannt, da das Saatgut bereits recht alt ist. Die Vorbehandlung aller Samen bestand lediglich aus Vorquellen im warmen Wasser. Drückt mir die Daumen! :)

Advertisements

Eine Antwort zu “Chilis – mal wieder.

  1. Pingback: und wieder einmal ist was gekeimt « Gartenblog, Pflanzenblog. Aussaat & Anzucht. Nützliches und Überflüssiges. Geschichten aus dem Leben eines Pflanzennerds.·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s