Produktvorstellung: Gardena HighFlex Schlauch + Anschlussset

Immer wieder aufs Neue frustriert mich der alte Gartenschlauch, der es partout nicht ausstehen kann, wenn an seinen Enden Kupplungen prangen. Von Zeit zu Zeit entscheidet er sich daher recht regelmäßig, diese Kupplungen in den oftmals unpassendsten Situationen abzusprengen und sein Umfeld komplett einzunässen. So geschehen auch heute, während des Kärcherns der Auffahrt.

Doch manchmal gibt es Zufälle, die vom Timing her nicht besser hätten sein können. Während ich die Fugen und Pflastersteine mit Hochdruck reinigte, riss mich ein DHL-Bote plötzlich aus der Trance des monotonen Herumwirbelns der Dreckfräse. Er überreichte mir ein Paket mit vielversprechendem Inhalt: die Gardena Bloggerbox, bestehend aus einem brandneuen Gardena Comfort HighFlex Schlauch samt komplettem Anschlussset. Sehr passend, da hier im Garten seit je her Gardenaprodukte zur Bewässerung verwendet werden.

gardena_01

Moment, war da nicht was? Richtig, der alte Schlauch darf nun in Rente gehen! Die Freude war natürlich groß. Zwar kärcherte ich das Stück mit dem alten Schlauch weiter, doch begab ich mich unmittelbar danach ans Auspacken der Bloggerbox. Der Inhalt war recht vielversprechend und bestand aus:

  • Gardena Comfort HighFlex Schlauch, 20m.
  • Komplettset mit klassischer Schlauchdüse und Anschlussset (dazu später mehr).
  • Infomappe.
  • Gardena Kugelschreiber.
  • Schlüsselanhänger in der Optik einer miniatur Gardenakupplung.

gardena_02

Im Vergleich zum alten Gardenaschlauch ist der neue Comfort HighFlex Schlauch ein wahrer Quantensprung. Was sofort ins Auge fällt, sind die Riffelungen auf der kompletten Schlauchlänge, denen ich Anfangs keine Funktion beimessen konnte. Doch handelt es sich hierbei um einen Sicherheitsmechanismus, der die Kupplungen am Abspringen hindern soll. Doch dazu später mehr.

Der Schlauch wirkt sehr robust und fest. Mit dem Daumen lässt er sich so gut wie garnicht, bzw. nur sehr schwer, eindrücken. Durch eingearbeitete Spiralen aus Polyester ist er relativ steif aber im Gegenzug nahezu knick- und quetschsicher (sofern man ihn nicht mit Gewalt verbiegt). Zudem besteht der Schlauch aus mehreren Gummischichten, die zusätzliche Stabilität und Sicherheit gewährleisten. Hier wird sehr deutlich, dass ein Gartenschlauch mittlerweile ein sehr komplexes Hightechprodukt ist – das im Garten allerdings meist stiefmütterlich behandelt wird.

Posten Nummer 2 im Bunde der Bloggerbox ist das bereits erwähnte Anschlussset, welches den Schlauch mit dem Wasserhahn verbindet. Ein Muss, um den Schlauch überhaupt sinnvoll zu nutzen.

gardena_05

Dank beililegendem Adapter passt die Kupplung auf 1/2“ sowie auf 3/4“ Gewinde. Ein Novum hierbei ist allerdings die neue Bauart der Anschlusskupplung, die so konzipiert ist, dass sie sich drehen und kippen lässt. Vom Prinzip her eine grandiose Idee, der Schlauch wirds einem danken. Ich als geborener Skeptiker zweifel allerdings noch, ob das Gelenk dieser Anschlusskupplung tatsächlich dauerhaft dicht bleibt, oder ob sich hier im Laufe der Zeit eine Schwachstelle zeigt.

Ein weiteres Highlight sind die Schlauchanschlussstücke, wovon eines nun mit einem integrierten Wasserstop glänzen kann. Wer kennt es nicht: man will vom Rasensprenger auf eine Handbrause wechseln und möchte nicht den Weg bis zum Wasserhahn gehen, um die Wasserzufuhr komplett zu unterbrechen. Da Faulheit meist siegt, knickte ich in der Vergangenheit den Schlauch ab, um den Wasserschwall beim Wechseln der Geräte zu unterdrücken, oder nahm eine kalte Dusche in Kauf. Eben dieses Problem umgeht diese wunderbar praktische Wasserstopvorrichtung. Dank eines kleinen Ventils, welches nur öffnet, wenn ein Abnehmer angeschlossen ist, kann man den Abnehmer problemlos wechseln, ohne das Wasser abstellen zu müssen.

gardena_08

Die dunkle Kupplung kommt an den Eingang, die helle (mit Wasserstopp) an den Ausgang des Schlauches

Um diese tolle Funktion gleich live und in Farbe zu testen, liegt dem Anschlussset auch eine klassiche Wasserspritze (Classic Spritze) bei. Das kleine Teilchen hatten wir bereits zu meiner Kindheit vor 20 Jahren und hat sich bis heute in Form und Funktion nicht verändert. Mit einer Drehung des Kopfstückes wechselt man zwischen hartem Strahl und feiner Benebelung. Dazwischen sind etliche Nuancen möglich. Für den Anfang sicherlich ein gutes, wie auch robustes Teil. Doch verlangt das komfortverwöhnte Ego früher oder später nach einer Handbrause, die sich meines Erachtens deutlich ergonomischer und vielfältiger nutzen lässt.

Wie mehrfach schon erwähnt, springen die Kupplungen von meinem alten Gartenschlauch gern und oft ab. Auch beim alten Schlauch handelt es sich um ein Gardenaprodukt, doch ist dieser Schlauch so dünn dass die Kupplungen nicht ausreichend Halt haben. Durch das dickere Material des HighFlex Schlauches und die Riffelungen an der Schlauchhülle (Power Grip Systemstreifen) hat Gardena einen guten Ansatz geleistet, um das Verselbstständigen der Kupplungen in den Griff zu bekommen.

gardena_09

Natürlich lässt sich nach einem Tag noch kein endgültiges Urteil fällen, doch bin ich mit den gebotenen Produkten durchaus zufrieden. Trotz noch vorhandener kleiner Zweifel, überzeugt das Gesamtpaket doch sehr: Das Problem mit selbstständig lösenden Kupplungen ist Gardena durchdacht angegangen. Der Schlauch ist robust und knicksicher, doch flexibel genug, um ihn auf einem Schlauchwagen zu parken. Der knickbaren Anschlusskupplung stehe ich momentan noch skeptisch gegenüber, auch wenn mich die Idee vom Prinzip her sehr begeistert. Überzeugt hat mich die Wasserstoppfunktion, die sich wahrscheinlich schon jeder Gartenbesitzer in der Vergangenheit wünschte.

Der Preis ist natürlich relativ hoch (Schlauch: 30Eur, Anschlussset: 18Eur), doch muss man bedenken, dass man hier ein Markenprodukt bekommt, dass gut und gerne mindestens ein Jahrzehnt bei Wind und Wetter im Garten verweilen kann. Und wo sonst gibt es ein Vierteljahrhundert Garantie?

gardena_12

Gardena Comfort HighFlex Schlauch auf Schlauchwagen. Der alte Schlauch (rechts im Bild) darf nun in Rente gehen.

Natürlich geht es hier in erster Linie um den Schlauch und das Anschlussset, doch kann ich es mir nicht verkneifen, zu guter letzt die beiden Werbegeschenke zu erwähnen. Wie sagt man so schön: das Beste kommt zum Schluss. Der Kugelschreiber ist zwar nichts besonderes, doch toppt der kleine Schlüsselanhänger einfach alles! Gardena Schlauchkupplungen kennt jeder. Das System ist so simpel, dass es sogar Kinder verstehen – Ein alter Hut.

Doch hatte Gardena die grandiose Idee, seine Kupplungen zu schrumpfen und daraus einen Schlüsselanhänger zu machen. Als wär das nicht schon cool genug, lässt sich das kleine Teil sogar trennen und zusammenstecken, wie seine großen Schwestern. Also ideal, um beispielsweise einen Schlüssel vom Bund zu lösen und wieder anzuclipsen. Sowas habe ich wirklich noch nie gesehen, meine Faszination für dieses kleine Gimmick kann ich gar nicht bändigen. Ich trage es schon den ganzen Tag mit mir umher und öffne und schließe es. Wirklich faszinierend. Auch wenn meine Freundin da anderer Meinung ist..

Wenn es jetzt noch kleine Düsen und Brausen im selben Format gebe, wäre ich völlig aus dem Häuschen!

gardena_07Danke an Gardena und  blogabout.it, die diese Produktvorstellung ermöglichten.

Sponsored Post – Die gezeigten Produkte wurden mir kostenlos zum Testen zu Verfügung gestellt. Dieser Beitrag spiegelt ausschließlich meine subjektive Meinung zu den gezeigten Produkten wider. Ich teste und rezensiere ehrlich, kritisch und praxisnah nach bestem Gewissen unter den mir gegebenen Möglichkeiten. Meine Meinung ist weder käuflich, noch stehe ich in einer Beziehung zu den Herstellern der getesteten Produkte. Dieser Beitrag stellt keine Kaufaufforderung dar, kann aber zum Fällen einer Kaufentscheidung zu Rate gezogen werden.

Advertisements

2 Antworten zu “Produktvorstellung: Gardena HighFlex Schlauch + Anschlussset

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s