möglicherweise eine Goldfruchtpalme? (gelöst: Bergpalme)

Das Gartencenter des Vertrauens bietet „Miniaturpflanzen“ in 5cm Töpfen auf einer Art Wühltisch an. Für mich immer eine spannende Fundgrube. Zwischen etlichen, knapp 10cm hohen Weihnachtssternen und Alpenveilchen entdeckte ich heute auch dieses zerzauste, knapp 12cm hohe Etwas. Natürlich nicht deklariert. Rein optisch und ob der Tatsache, dass die einzelnen „Fächer“ jeweils aus einer Art „Nuss“ sproßen, schätze ich, dass es sich um Sämlinge einer Palmenart handelt. Möglicherweise um Goldfruchtpalmen (Dypsis lutescens).

Das zweite mir unbekannte Gewächs ist ein „Bonsai“, bzw. ein auf „Bonsai“ getrimmtes Gewächs. Mehr dazu im nächsten Beitrag.

Nachtrag (13.11.11): Es handelt sich wohl um eine Bergpalme. Danke für die Aufklärung ans green24-Forum.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s