afrikanische Schmucklilie

Knapp zwei (wenn nicht sogar drei) Jahre verweilten die Knollen im Boden, ohne dass sich auch nur der Hauch eines Lebenszeichen zeigte. Dieses Jahr trieben sie zum ersten Mal aus. Das Rätselraten begann, als hellgrüne, längliche Blätter an einer längst vergessenen Stelle aus dem Boden sproßen. Leider begann sie schon zu welken, eh ich von ihrer Schönheit Notiz nahm.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s