Fotografie

Jaja, die gute alte Handyfotografie. Lang ist’s her. Mittlerweile habe ich die Handyknipse aufs Abstellgleis geschoben und andere Gefilde betreten. Mehr dazu unter bd-foto.de.

Fotografieren ist für mich eine Möglichkeit, um Eindrücke zu konservieren und Gedanken festzuhalten, aber auch ein Ventil zur Entspannung. Sei es nun ein rein protokollarisches Bild zur anschließenden Erläuterung auf diesem Blog oder ein vergängliches Naturmotiv – Ich knipse gern und oft. Doch nutze ich hier für keine Kamera, sondern ein relativ altes Handy, welches sich zu meinem ständigen Begleiter entwickelt hat und seine Zwecke für meinen Bedarf mehr als erfüllt.

Mein Stativ ist die Hand, mein Fokus der Zufall.

Im Laufe der letzten Jahre entstanden auf diesem Wege etliche tausend Fotos. Die meisten davon zeigen Naturmotive, insbesondere Pflanzen und Landschaften. Zwar sind diese Bilder keine Meisterwerke, doch die Tatsache, dass sie lediglich mit einem Handy entstanden, macht sie irgendwie zu etwas besonderem, gibt es doch unter ihnen einige Highlights, die aus der Masse der üblichen Handyschnappschüsse durchaus hervorstechen.

Das ein oder andere Highlight dieser Kategorie möchte ich in folgender Galerie zur Schau stellen. Angesichts der Tatsache, dass es eben alles Handybilder sind, gelten sie quasi somit auch als Statement gegen den inflationär auftretenden Trend von Selbstportraits und sonstigen smartphonegenerierten, fotografischen Belanglosigkeiten in sozialen Netzen wie Facebook und co.

Das Motiv macht die Musik.

Advertisements

2 Antworten zu “Fotografie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s